0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Wandertour Heilige Berge

Beijing - Xi’an - Huashan - Chengdu - Leshan - Emeishan - Hangzhou - Huangshan - Shanghai (15 Tage)

Auf dieser leichten Wander-tour besuchen Sie neben vielen anderen interessanten Orten wie der Großen Mauer bei Jin-shanling und der Terrkotta Armee bei Xi'an auch drei berühmte Berg-massive-den Huashan, den Emeishan und den Huangshan.
Neben der schönen Landschaft ist es auch die kulturelle Bedeutung der Berge, die diese Tour so interessant macht. Der Huashan ist den Daoisten heilig, der Emeishan und der Huangshan, die beide zum Weltkultur- und -naturerbe gehören, gelten den Buddhisten als heilige Berge.
Anfang und Ende der China Reise werden durch die wohl bekanntesten Städte Chinas-Beijing und Shanghai markiert.

Reiseverlauf Reisepreis Hotels Im Preis eingeschlossen Nicht im Preis eingeschlossen Bitte beachten Sie
  • 1. Tag
  • Beijing
  •  
  • Holiday Inn Express Hotel***(*)

Nach der Ankunft am Internationalen Flughafen in Beijing werden Sie von Ihrem Reiseleiter in Empfang genommen und anschließend zum Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

  • 2. Tag
  • Beijing
  • F/M
  • Holiday Inn Express Hotel***(*)

"Halle des Gebetes für eine gute Ernte" Himmelstempel in BeijingHeute Vormittag gehen Sie auf dem geschichtsträchtigen Platz des Himmlischen Friedens (Tian'anmen Guangchang), dem größten innerstädtischen Platz der Welt, spazieren und anschließend durch das Tor des Himmlischen Friedens zum Ming- und Qingzeitlichen Kaiserpalast (Gugong), im Westen besser bekannt unter dem Namen Verbotene Stadt. Der Palast wird in der Welterbe-Liste der UNESCO geführt, weil er eine Glanzleistung der chinesischen Palastarchitektur ist und in eindruckvoller Weise darstellt, wie die traditionelle Architektur Nordchinas in die Palastbaukunst einbezogen wurde. Dann besuchen Sie ein weiteres Wahrzeichen Beijings, den Himmelstempel (Tian Tan). Das ist der Platz, an dem die Ming und Qing Kaiser dem Himmel ihre Ehrerbietung darbrachten und um eine gute Ernte baten. Auch dieser Komplex wurde in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen, weil er einen einzigartigen materiellen Ausdruck des chinesischen Konzepts der Beziehungen zwischen Himmel und Erde darstellt.

  • 3. Tag
  • Beijing
  • F/M
  • Holiday Inn Express Hotel***(*)

Heute fahren Sie zur Großen Mauer bei Jinshanling. Die Große Mauer bei Jinshanling (bis zu 990 m über dem Meerespiegel) wurde von 1368 bis 1389 in der Ming-Zeit gebaut. Da der Teil der Mauer etwas weiter von Beijing entfernt ist als andere, ist er nicht so überlaufen und er gilt auch als der landschaftlich beeindruckendste. Große Teile der Mauer sind nur behutsam restauriert worden, so daß ihnen noch die Romantik historischer Ruinen anhaftet. Das macht den Besuch allerdings auch etwas beschwerlicher. Wir empfehlen deshalb festes Schuhwerk zu tragen.

  • 4. Tag
  • Beijing / Xi'an
  • F/M
  • Im Zug

Kunmingsee im Sommerpalast in BeijingAm Vormittag fahren Sie weiter zum Sommerpalast (Yi He Yuan). Das ist einer der kaiserlichen Gärten, der ebenfalls in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde, weil dieser Garten die Theorie und Praxis der chinesischen Gartenbaukunst in ihrer Gesamtheit widerspiegelt. Weiter geht es zu den "Hutongs". Die berühmten Beijinger Hutongs sind Straßen und Gassen, die durch Aneinanderreihung von einstöckigen Vier-Seiten-Höfen (siheyuan) entstanden sind und die typische Volksarchitektur der vergangenen Jahrhunderte repräsentieren. Dort können Sie das traditionelle Leben der Beijinger beobachten. Anschließend erfolgt der Transfer zum Bahnhof und es geht im Schlafwagen 1. Klasse (vier-Bett-Abteil) nach Xi'an.

  • 5. Tag
  • Xi'an
  • F/M
  • Grand Dynasty Culture Hotel****

Terrakotta Armee beim Grab des Kaisers Qin Shi Huang bei Xi'anMorgens nach der Ankunft in Xi'an erfolgt der Transfer zum Hotel und zum Frühstück. Heute machen Sie einen Ausflug zum Ausgrabungsort der Terrakotta-Armee (Bing Ma Yong), die ein Bestandteil der Grabanlage des ersten Kaisers von China Qin Shi Huang (221-210 v. Chr.) ist. Die gesamte Anlage einschließlich der Terrakotta-Armee wurden ebenfalls in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Neben Hunderten lebensgroßen, tönernen Soldaten und Pferden können Sie zwei aufwendig restaurierte bronzene Wagenmodelle aus dieser Zeit sehen – zwei Juwelen der Archäologie, die in Schächten neben dem Grabhügel gefunden wurden. Am Nachmittag fahren Sie in die Stadt zurück. Anschließend besichtigen Sie noch die Große Wildgans-Pagode (Da Yan Ta) im Dacien-Tempel aus dem 7. Jhh., die als das Wahrzeichen der Stadt Xi'an gilt.

  • 6. Tag
  • Xi'an
  • F/M
  • Grand Dynasty Culture Hotel****

Heute machen Sie einen Tagesausflug zum Huashan. Der Huashan ist einer der fünf heiligen Berge des Daoismus in China. Der Gebirgsstock besteht aus weiß leuchtenden, steilen Granitfelsen, die sich unmittelbar aus der Ebene erheben. Weil die Berge nur über steile, künstliche, in die Felsen geschlagene, treppenartige Pfade zugängliche sind, besitzt das Gebirge ein gut erhaltenes Ökosystem mit reicher Flora und Fauna, die eine typische vertikale Gliederung aufweisen.
Nach der Ankunft fahren Sie mit der Seilbahn hinauf zum Sattel des Huashan. Ihre Wanderung führt Sie zum Nordgipfel ( 1.614 m ), Westgipfel ( 2.086 m ) und zum Ostgipfel ( 2.100 m ). In einem kleinen Restaurant auf dem Berg legen Sie Ihre Mittagsrast ein. Am Nachmittag geht es mit der Seilbahn wieder hinunter und Sie werden zum Hotel zurück gefahren.

  • 7. Tag
  • Xi'an / Chengdu
  • F/M
  • Tibet Hotel****(*)

Am Vormittag besuchen Sie den Platz zwischen dem Glocken- und dem Trommelturm sowie die muslimische Altstadt mit ihren zahlreichen Verkaufsständen und kleinen Restaurants. Dort besuchen Sie die Große Moschee, die entgegen allen Erwartungen im typischen chinesischen Tempelbaustil errichtet wurde. Nach dem Mittagessen erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie fliegen nach Chengdu. Nach der Ankunft in Chengdu werden Sie abgeholt zum Hotel gebracht.

  • 8. Tag
  • Chengdu / Leshan / Emeishan
  • F/M
  • Century Sunshine Hotel****

Der zum UNESCO Weltkulturerbe zählende "Große Buddha" in Leshan, SichuanHeute geht die Fahrt von Chengdu nach Leshan, wo Sie die größte Buddhafigur der Welt besichtigen. Sie wurde zusammen mit dem etwas entfernter liegenden und den Buddhisten heiligen Berg Emei in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Die Figur mit einer Gesamthöhe von 71 m wurde in der Zeit zwischen 719 und 803 durch Mönche aus dem Steilufer eines Flusses gehauen. Sie werden die Figur sowohl von der Landseite als auch vom Boot aus besichtigen, um deren Größe und die Leistung der Mönche voll zu erfassen. Anschließend fahren Sie zum Emeishan, wo Sie in einem Hotel am Fuß des Berges übernachten werden.

  • 9. Tag
  • Emeishan /Chengdu
  • F/M
  • Tibet Hotel****(*)

Mit der Seilbahn geht es heute auf den Gipfel des Emeishan. Sie können die wunderbare Landschaft und die schöne Aussicht genießen, den Tag für Wanderungen auf dem Berg nutzen, die Tempel besichtigen oder sich von den wild lebenden Affen Nahrungsmittel abgaunern lassen. Am Nachmittag fahren Sie nach Chengdu zurück.

  • 10. Tag
  • Chengdu
  • F/M
  • Tibet Hotel****(*)

Pandabären in der AufzuchtstationVon den heute noch in freier Wildbahn vorkommenden Pandabären leben etwa 80% in der Provinz Sichuan. Heute vormittags besuchen Sie die Pandabären-Zuchstation nahe der Stadt Chengdu. Anschließend besuchen Sie die alte Jinli-Straße. Eine Gasse in der seit Jahrhunderten Brokatweber ansässig waren. Auch heute noch kann man die alten Handwerkskünste bestaunen und Stickereien, Lackwaren und vieles mehr hier kaufen. Am Nachmittag probieren Sie den chinesischen Tee im Renmin-Park.

  • 11. Tag
  • Chengdu / Hangzhou / Huangshan
  • F
  • Xin'an Hotel***(*)

Am Vormittag erfolgt der Transfer zum Flughafen in Chengdu und Sie fliegen weiter nach Hangzhou. Nach der Ankunft in Hangzhou erfolgt der Transfer zur Busstation und Sie fahren mit dem Shuttle-Bus nach Huangshan. Nach der Ankunft in Huangshan erfolgt der Transfer zum Hotel.

  • 12. Tag
  • Huangshan
  • F/M
  • Xin'an Hotel***(*)

Huangshan Heute fahren Sie zum Fuß des Huangshan-Bergmassives. Mit der Seilbahn geht es auf den Hauptberg in etwa 1.000 m Höhe. Der Huangshan wird auf Grund seiner landschaftlichen Schönheit als „der lieblichste Berg Chinas“ in der chinesischen Malerei und der Literatur gerühmt, die einen eigenen Stil in der Mitte des 16. Jhd.-den sogenannten Shanshui-Stil-entwickelte, um diese Gegend zu beschreiben und zu preisen. Auf Grund der enormen Bedeutung des Berges in der chinesischen Geschichte und Kultur sowie der Bedeutung als Rückzugsgebiet für viele vom Aussterben bedrohte Pflanzen und Tiere wurde das Gebiet von der UNESCO zum Welterbe erklärt. Auch heute hält die Faszination, die diese Landschaft auf die Besucher, Dichter, Maler, Fotografen und Pilger ausübt, an. Das Bergmassiv trägt seinen Namen-Kaiserlicher Berg-, die eigentliche Bedeutung des Namens, zu Recht. Bei einer Wanderung in den Bergen werden auch Sie zahlreiche Motive finden, die den Ruhm des Berges mehren werden.

  • 13. Tag
  • Huangshan / Shanghai
  • F/M
  • Holiday Inn Express Hotel***(*)

Heute geht die Fahrt von Tunxi nach Hongcun. Das Dorf Hongcun (ebenso wie sein Nachbardorf Xidi) ist ein typisches Beispiel für einen Siedlungstyp, der im 15. – 17. Jhh. entstand und dessen Basis ein florierender Handel war. Die Architektur, die Straßen, die Inneneinrichtung der Häuser und die Gestaltung der umgebenden Landschaft (zum Beispiel durch Wasserbaumaßnahmen) sind noch gut erhalten und illustrieren die sozio-ökonomischen Verhältnisse dieser feudalen Epoche Chinas bis heute in hervorragender Weise. Das ist der Grund, warum diese beiden Dörfer in die UNESCO-Liste des Welterbes aufgenommen wurden. Auch hier werden Sie zahlreiche Fotomotive finden. Danach erfolgt der Transfer zum Bahnhof und Sie fahren mit dem Schnellzug im Sitzplatz 2. Klasse nach Shanghai. Abholung und Transfer zum Hotel.

  • 14. Tag
  • Shanghai
  • F/M
  • Holiday Inn Express Hotel***(*)

China, Shanghai, Yu-Garten,Heute besuchen Sie den Yu-Garten und das in der Nähe befindliche Teehaus. Anschließend erleben Sie das religiöse Treiben im Jadebuddha-Tempel, in dem sich eine 2m große, aus einem einzigen Stück burmesischer Jade gefertigte Buddha-Figur befindet. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Bund, die Ufer-Promenade am Huangpu Fluß mit ihrer europäischen kolonialen Architektur. Dann machen Sie noch einen Bummel über die Nanjing-Lu -Shanghais glitzernde Einkaufsmeile.
Fakultatives Programm: Akrobatik Show

  • 15. Tag
  • Shanghai / Deutschland
  • F
  •  

Heute fahren Sie zum Flughafen und fliegen nach Deutschland zurück.

F: Frühstück M: Mittagessen A: Abendessen

1. Für offene Gruppen

Reisetermine
Reisepreis
EinzelzimmerZuschlag
buchen
06.10.17 -20.10.17
1970 Euro
440 Euro

(Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen)

2. Für geschlossene Gruppen

Zahl der Teilnehmer
Hauptsaison
Einzelzimmerzuschlag
buchen
2-5 Pers.
2650 Euro
440 Euro
Zwischensaison
Einzelzimmer zuschlag
 
2615 Euro
405 Euro

Wenn Sie eine Gruppe mit mehr als 5 Personen sind, bekommen Sie noch günstigere Preise von uns.

Hauptsaison: April, Mai, Juli, September und Oktober
Zwischensaison: März, Juni, November

Ihre Hotels

Beijing Holiday Inn Express Hotel***(*)
Xi'an Grand Dynasty Culture Hotel****
Chengdu Tibet Hotel****(*)
Emeishan Century Sunshine Hotel****
Huangshan Xin'an Hotel***(*)
Shanghai Holiday Inn Express Hotel***(*)

Im Preis eingeschlossen

-- Alle Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück
-- Mahlzeiten wie im Programm genannt
-- Alle Transfers und Eintrittskarten laut Programm
-- Inlandsflüge Xi'an/Chengdu/Hangzhou ( 2 Strecken) mit allen notwendigen Gebühren
-- Nachtzug Beijing/Xi'an im Schlafwagen 1.Klasse (vier Bett Abteil)
-- Schnellzug Huangshan/Shanghai im Sitzplatz 2. Klasse
-- Deutsch- oder englischsprachige örtliche Reiseführungen

Nicht im Preis eingeschlossen

-- Internationale Flugtickets
-- Visum für China
-- Persönliche Ausgaben, Trinkgelder usw.

Bitte beachten Sie

-- Kinder unter 12 Jahren erhalten einen Preisnachlaß
-- Wir behalten uns das Recht vor, Flüge usw. im Bedarfsfall zu ändern (bei Beibehaltung der Kategorien)
-- Die Preise gelten nicht während der Nationalfeiertage (30.09.- 07.10.2017).
Kontakt mit uns












Mit einem Stern gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen!