0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Zahlungsmöglichkeiten

A.  Banküberweisung
Bitte folgen Sie den untenstehenden Hinweisen, um eine Banküberweisung zu machen: 

1. Ermitteln Sie, wieviel Sie an uns überweisen müssen (Alle unsere Preisangaben sind in Euro).
2. Beachten Sie die Informationen über unsere Bankverbindung, die wir Ihnen mit der Buchungsbestätigung übermitteln
Bitte verwenden Sie die SWIFT Nummer bei der Überweisung, da es in China keine IBAN, wie Sie sie aus Deutschland kennen, gibt. Bitte erkundigen Sie sich, ob Ihre Bank am SWIFT System teilnimmt. Sollte Ihre Bank nicht direkt am Swift System teilnehmen [weil es z.B. bisher keine wirtschaftliche Notwendigkeit dazu gab] und sich dadurch ein Umweg über eine Vermittlerbank bei der Überweisung auf unsere Bank notwendig macht, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die dadurch entstehenden zusätzlichen Bankbearbeitungsgebühren natürlich zu Ihren Lasten gehen
3. Vergessen Sie nicht, die Reisenummer auf Ihrem Überweisungsschein anzugeben
4. Jede in einen Geldtransfer eingebundene Bank, sowohl in Ihrem Heimatland als auch in China, erhebt Bearbeitungsgebühren. Bitte  geben Sie bei der Überweisung an, dass Sie für alle anfallenden Gebühren aufkommen
5. Bitte übersenden Sie uns eine Kopie Ihres Überweisungsscheins per E-mail (Scan) oder per Fax.
E-mail: chinareisen@china-entdecken.com
         chinareisen@gmail.com
Faxnummer: 0086-773-2853815

B.  Kreditkarte
Bitte folgen Sie den unten stehenden Hinweisen, um mit Kreditkarte zu bezahlen.

1. Bitte klicken Sie auf Kreditkarten-Bevollmächtigungsformular, um es herunter zu laden, drucken Sie es aus, um es dann auszufüllen.
2. Bitte kopieren Sie Ihre Kreditkarte (Vorder- und Rückseite) und Ihren Pass.
3. Bitte faxen Sie all dieses an "China-entdecken"
Unsere Faxnummer: 0086-773-2853815

Wir akzeptieren Master Card und Visa Card:



Bitte beachten Sie, daß wir, wenn Sie das Formular korrekt ausgefüllt haben, nur in der Lage sind, Ihre Anzahlung und die Restzahlung abzubuchen.
Außerdem möchten wir Sie darauf hinweisen, daß die Bank of China eine Bearbeitungsgebühr von 3% erhebt, die Sie bei der Zahlung berücksichtigen müssen.
Bitte bedenken Sie, daß auch die europäischen Banken Gebühren für den Geldtransfer nach China erheben, der sich oft erheblich von den Gebühren für die Transfers im Inland unterscheidet.

Aus gegebenem Anlaß möchten wir darauf hinweisen, daß Sie überprüfen, ob es Beschränkungen bei der Verwendung Ihrer Kreditkarte gibt oder nicht. Sollte es Beschränkungen der Menge des Geldes geben, die auf einmal abgehoben werden darf, bitten wir Sie, das bei der Ausfüllung des Kreditkarten-Bevollmächtigungsformulars zu berücksichtigen. Sie können den zu zahlenden Betrag splitten und uns zwei Formulare zukommen lassen. Bedenken Sie, daß wir nur bei rechtzeitiger Bezahlung der gebuchten Tickets, Hotelzimmer usw. den Erhalt der gewünschten Leistungen garantieren können.

Wir garantieren die Sicherheit Ihrer Kreditkarte!

Hinweise:
1. Bitte beachten Sie, daß es bei Banküberweisung etwa fünf bis sieben Werktage dauert, bis das Geld auf unserem Konto gutgeschrieben ist
2. Beachten Sie, daß die Banken Bearbeitungsgebühren erheben und nicht wir. Das heißt, wenn Sie sich entscheiden, mit Banküberweisung zu bezahlen, Sie für die vollen Überweisungsgebühren aufkommen müssen. Bitte weisen Sie die Banken von sich aus darauf hin, daß Sie die Bankbearbeitungsgebühren übernehmen und diese nicht von dem zu überweisenden Betrag abzuziehen sind
3. Bei der Benutzung der Kreditkarte wird das von uns angeforderte Geld in der Regel sehr kurzfristig, d.h. bis spätestens am nächsten Tag auf unserem Konto gutgeschrieben. 
Ihre Karte wird von China aus mit Yuan RMB belastet. Bitte berücksichtigen Sie, daß für die Umrechnung von Euro in Yuan der zur Zeit der Kontobelastung aktuelle Ankaufkurs [Buying rate] der Bank of China verwendet wird
4. Erfahrungsgemäß erhält unsere Bank das Geld bei Verwendung von Kreditkarten noch am gleichen Tag und leitet es spätestens am nächsten Tag auf unser Konto weiter. 
Die Erfahrungen zeigen ebenfalls, daß die Belastung Ihres Kontos durch Ihre Bank oft nicht sofort geschieht, sondern erst ein paar Tage später [siehe die Datumsdifferenzen auf Ihrem Bankauszug]. Das bedeutet, daß der Wechselkurs Ihrer Bank an diesem Tag in der Regel nicht mit dem amtlichen Kurs in China, zu dem wir Ihre Karte belastet haben, übereinstimmt. 
Auf Ihrem Kontoauszug erscheint ein Betrag, der angeblich zu Gunsten unseres Kontos abgebucht wurde. Nach den oben gemachten Erläuterungen wird jedoch klar, daß dieser Betrag nicht der ist, der unserm Konto gutgeschrieben wird. 
Er setzt sich zusammen aus dem uns zustehenden Betrag in Euro plus der Bankbearbeitungsgebühr, die die Bank in China erhebt [ebenfalls in Euro angegeben] plus die Differenz [ebenfalls in Euro], die sich aus den unterschiedlichen Wechselkursen der Banken an den unterschiedlichen Tagen ergibt. 
Bei großen Kursschwankungen innerhalb kurzer Zeit, kann dieser Betrag entsprechend groß sein.
Nach China überwiesen werden aber nur der uns zustehende Betrag, den die Bank in China uns gutschreibt, und die chinesische Bankbearbeitungsgebühr, die die Bank in China gleich einbehält. Die Differenz die sich aus den unterschiedlichen Wechselkursen ergibt, behält Ihre Bank ein
5. Privatschecks werden nicht akzeptiert

C.  Restzahlung in China

Als einen neuen Service und vertrauensbildende Maßnahme bieten wir Ihnen an, daß Sie, nachdem Sie 20 Prozent vom Gesamtpreis als Anzahlung für Reisen ohne Yangtze Kreuzfahrt bzw. 20% vom Gesamtpreis plus 80 Euro pro Person für Reisen mit Yangtze Kreuzfahrt als Anzahlung geleistet haben, die Restzahlung bei Ankunft in China leisten oder, wenn Ihre Reiseroute über Guilin führt, die Restzahlung in unserem Büro vornehmen
Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, daß der Umfang der Restzahlung in China nicht mehr verhandelbar ist. 
Niedrigere Restzahlung sind nur bei geringerem Leistungsumfang unsererseits realisierbar.

D. Bezahlung in Yuan RMB

Sollten wir den Fall akzeptieren, daß der Reisepreis in Yuan RMB bezahlt wird, verwenden wir für die Umrechnung von Euro in Yuan resp. umgekehrt den einmal am Tag durch die Bank of China festgelegten Mittelkurs.