0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Budget Reise Nr.3

Beijing - Xi'an - Luoyang - Suzhou - Shanghai - Hangzhou - Guilin - Guangzhou - HongKong (19 Tage)

Im Unterschied zu anderen Reisen haben wir für diese China Reise mit 2-3 Sternen in der Landeskategorie für Sie ausgewählt, die aber auch sauber und ordentlich sind, ausserdem nehmen Sie drei Mal den Nachtzug anstelle von Flügen. Sie haben auch mehr Zeit zur freien Verfügung als bei anderen Reisen.

Reiseverlauf Reisepreis Hotels Im Preis eingeschlossen Nicht im Preis eingeschlossen Bitte beachten Sie
  • 1. Tag
  • Beijing
  •  
  • Home Inn **

Ankunft am Internationalen Flughafen in Beijing. Begrüßung und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

  • 2. Tag
  • Beijing
  • F/M
  • Home Inn **

 "Halle des Gebetes für eine gute Ernte" Himmelstempel in Beijing Heute Vormittag besuchen Sie den allseitsbekannten Tiananmen-Platz (Tian'anmen Guang-chang) und spazieren durch das Tor des Himmlischen Friedens (Tian'anmen) zum Ming- und Qingzeitlichen Kaiserpalast (im Westen besser bekannt als "Verbotene Stadt"). Der Palast wird in der Welterbe-Liste der UNESCO geführt, weil er eine Glanzleistung der chinesischen Palast-Architektur ist und in eindrucksvoller Weise darstellt, wie die traditionelle Architektur Nordchinas in die Palastbaukunst einbezogen wurde. Danach besuchen Sie ein weiteres Wahrzeichen Beijings, den Himmelstempel (Tian Tan). Auch dieser Komplex wird in der UNESCO-Liste des Welterbes geführt, weil er einen einzigartigen materiellen Ausdruck des chinesischen Konzepts der Beziehungen zwischen Himmel und Erde darstellt.

  • 3. Tag
  • Beijing
  • F/M
  • Home Inn**

Am Vormittag fahren Sie zur Großen Mauer bei Badaling, die Sie nicht nur von unten bewundern, sondern auch über steile Treppen erklimmen können. Danach fahren Sie weiter zum Sommerpalast (Yi He Yuan). Das ist ein kaiserlicher Garten, der ebenfalls in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde, weil dieser Garten die Theorie und Praxis der chinesischen Gartenbaukunst in ihrer Gesamtheit widerspiegelt.

  • 4. Tag
  • Beijing/Xi'an
  • F
  • im Zug

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können z.B. den Beihai Park, die Hutongs und den Lama-Tempel besichtigen. Sie können auch auf der Wangfujing-Straße einkaufen gehen. Am späten Nachmittag erfolgt der Transfer zum Bahnhof und Sie fahren mit dem Nachtzug (1. Klasse) nach Xi'an.

  • 5. Tag
  • Xi'an
  • F/M
  • Jinjiang Inn **

Terrakotta Armee, Kaiser Qin Shi Huang, Weltkulturerbe, Xi'an,  Xian, China, Shaanxi, Morgens Ankunft in Xi'an, danach Transfer zum Hotel und Frühstück. Ausflug zum Ausgrabungsort der Terrakotta-Armee (Bing Ma Yong), die ein Bestandteil der Grabanlage des ersten Kaisers von China Qin Shi Huang (221-210 v. Chr.) ist. Die gesamte Anlage, einschließlich der Terrakotta-Armee, wurde ebenfalls in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Neben hunderten von lebensgroßen tönernen Soldaten und Pferden können Sie zwei aufwendig restaurierte bronzene Wagenmodelle (Tong Che Ma) aus dieser Zeit sehen – zwei Juwelen der Archäologie, die in Schächten neben dem Grabhügel gefunden wurden. Am Nachmittag fahren Sie in die Stadt zurück. Anschließend besichtigen Sie noch die Kleine Wildgans-Pagode (Xiao Yan Ta).

  • 6. Tag
  • Xi'an
  • F/M
  • Jinjiang Inn **

Am Vormittag besuchen Sie den Platz zwischen dem Glocken- und dem Trommelturm (Zhong-Gu Lou) sowie die muslimische Altstadt mit ihren zahlreichen Verkaufsständen und kleinen Restaurants. Dort besuchen Sie die Große Moschee (Qingzhen Si; auch Hua Jue Si), die entgegen allen Erwartungen im typischen chinesischen Tempelbaustil errichtet wurde. Am Nachmittag besichtigen Sie das Provinzmuseum, eines der schönsten Museen Chinas. Hier bekommen Sie den besten Überblick über die chinesische Geschichte, beginnend mit dem Paläolithikum bis zum Ende der Kaiserzeit, den Sie in China erhalten können.

  • 7. Tag
  • Xi'an/Luoyang
  • F
  • Peony Plaza ****

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können z.B. entlang der Stadtmauer spazierengehen oder den Platz der Grossen Wildgans-Pagode besuchen.
Am Nachmittag Transfer zum Bahnhof. Sie fahren mit dem Zug nach Luoyang. Nach der Ankunft erfolgt der Transfer zum Hotel.

  • 8. Tag
  • Luoyang
  • F/M
  • Peony Plaza ****

Heute fahren Sie zu den in die felsigen Steilufer des Yi Flusses gehauenen, nahe der ehemaligen Hauptstadt Luoyang gelegenen Tausend-Buddha-Grotten von Longmen. Die in die UNESCO-Liste des Welterbes aufgenommenen, rund 1.350 Grotten mit etwa 100.000 Skulpturen aus dem 5.-10. Jhd., zeigen eindrücklich die Bedeutung, die der Buddhismus in China zu dieser Zeit besaß. Anschließend besichtigen Sie den Tempel des Weißen Pferdes, der als erster staatlich geförderter Bau (68 n. Chr. durch Kaiser Ming der Östlichen Han-Dunasty) eines buddhistischen Klosters gilt.

  • 9. Tag
  • Luoyang/Shaolin/Suzhou
  • F/M
  • im Zug

Nach dem Frühstück fahren Sie zum berühmten, im Jahr 495 gegründeten Shaolin-Kloster, wo Sie auch eine Kampfvorführung der Mönche sehen werden. Danach besichtigen Sie den Friedhof der Äbte und berühmter Mönche-den sogenannten Pagodenwald. Hier gibt es mehr als 240 Stupas, von 1 bis zu 14 m Höhe, in einer Formenvielfalt, die sich über 1.200 Jahre entwickelt hat. Am Abend erfolgt der Transfer zum Bahnhof und Sie fahren mit dem Nachtzug (1. Klasse, Schlafwagen) nach Suzhou.

  • 10. Tag
  • Suzhou
  • M
  • Scholars Inn **

China, Jiangsu, Suzhou, Garten des Meisters der Netze, Weltkulturerbe, Nach der Ankunft in Suzhou und dem Transfer zum Hotel besichtigen Sie den im 16. Jhd. entstandenen malerischen Garten des bescheidenen Beamten. Es ist der größte und repräsentativste Garten in Suzhou. Anschließend besichtigen Sie noch den Garten des Meisters der Netze. Es ist der kleinste, aber vielleicht der eindrucksvollste der Suzhouer Privatgärten, weil er durch geschickte Raumaufteilung den Eindruck eines viel größeren Gartens erweckt als er tatsächlich ist. Sie haben damit zwei der neun Gärten Suzhous gesehen, die in die UNESCO-Liste des Welterbes aufgenommen wurden.

  • 11. Tag
  • Suzhou/Shanghai
  • F/M
  • Motel 168**

Heute Vormittag fahren Sie mit dem Zug nach Shanghai. Nach der Ankunft erfolgt der Transfer zum Hotel. Anschließend besuchen Sie das 421 m hohe Jinmao-Hochhaus, das in einer wunderbaren Kombination aus traditionellen chinesischen Elementen mit einem gothischen Einfluß errichtet wurde, um von der Aussichtsetage einen wunderbaren Blick auf die sich am schnellsten entwickelnde Stadt Asiens zu genießen. Danach besuchen Sie die historische Altstadt mit ihrem Labyrinth von Gassen und erleben das tägliche Leben dort. Später gehen Sie zum Bund, der Uferpromenade am Huangpu Fluß mit ihrer europäischen kolonialen Architektur.

  • 12. Tag
  • Shanghai
  • F
  • Motel 168 **

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können z.B. auf der Nanjing-Lu oder der Huaihai-Lu einkaufen oder auch das Shanghai Museum besichtigen.

  • 13. Tag
  • Shanghai/Hangzhou
  • F/M
  • Jinjiang Inn **

China, Zhejiang, Hangzhou, Meijiawu, Teeplantage, Tee, Vormittags fahren Sie mit dem Zug nach Hangzhou, von dem es in China sprichwörtlich heißt: "Im Himmel ist das Paradies, auf Erden gibt es Hangzhou und Suzhou". Die Fahrt dauert ca. 1.5 Stunden. Nachdem Sie im Hotel Quartier bezogen haben, fahren Sie zum legendären Westsee, einem riesigen Landschaftsgarten, der in Teilen als Vorbild für den Sommerpalast in Beijing diente. Dort machen Sie eine Bootsfahrt auf dem See, um seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Noch heute prägt dieser See entscheidend das Stadtbild Hangzhous. Anschließend geht es weiter zu den Teeplantagen bei Meijiawu. Dort erfahren Sie Wissenswertes über den bekannten Drachen-Brunnen Tee.

  • 14. Tag
  • Hangzhou/Guilin
  • F/M
  • Grand Hotel***

Am Morgen besichtigen Sie die Pagode der Sechs Harmonien, die um 970 auf Geheiß des Königs von Wuyue errichtet wurde, um die Gezeitenwelle im Qiantang Fluß zu bändigen, ein berühmtes Phänomen, daß Sie zu Beginn und in der Mitte jedes Lunarmonats beobachten können. Die Pagode diente einstmals nicht nur sakralen Zwecken, sondern hatte auch die Funktion eines Leuchtturms inne. Anschließend besichtigen Sie in der Altstadt, in einem sehr sehenswerten Gebäude, das Apothekenmuseum, welches Ihnen die Andersartigkeit und die Besonderheiten der chinesischen Medizin veranschaulicht. Danach fahren Sie zum Flughafen und fliegen nach Guilin.

  • 15. Tag
  • Guilin
  • F/M
  • Grand Hotel***

Heute machen Sie eine Stadtrundfahrt durch die inmitten von Karstkegelbergen gelegene Stadt Guilin. Sie machen einen ausgedehnten Spaziergang entlang der Parkanlagen „Zwei Flüsse vier Seen“, die wie ein Gürtel das Stadtzentrum im Westen umschließen., Dann besichtigen das Wahrzeichen der Stadt - den Elefantenrüsselberg (Xiangbi Shan) und den Fubo-Berg, von dem aus Sie einen schönen Blick auf die Stadt und die umgebenden Berge haben.

  • 16. Tag
  • Guilin/Yangshuo
  • F/M
  • River Lodge **(*)

Guilin, Li-Fluß, Kegelkarst Bei einer Bootsfahrt auf dem Li-Fluss werden Ihnen die malerische Karstlandschaft mit ihren typischen kegelförmigen Bergen, die zwischen den Bergen angelegten Reisfelder, die Bambuswälder und die badenden Wasserbüffel ein romantisches China-Bild vermitteln. Die Bootsfahrt endet im kleinen Flusshafen von Yangshuo. Sie können die eindrucksvolle Karstlandschaft auf einem Fahrrad erkunden oder mit einem "Mini Car"- ein elektrisch betriebener Kleinbus- eine Rundfahrt durch die Dörfer und entlang der Reisfelder zwischen den schönen Bergen machen.

Fakultatives Programm am Abend: Impression Liu Sanjie
Der berühmte Filmregisseur Zhang Yimou, der bei der Eröffnungs- und Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele 2008 in Beijing Regie geführt hat, hat eine wundervolle abendliche Darbietung lokaler Tänze und Gesänge geschaffen.

  • 17. Tag
  • Yangshuo/Guilin/Guangzhou
  • F
  • im Zug

Der Tag steht Ihnen ebenfalls zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Bus nach Guilin und anschließend mit der Eisenbahn in einem Schlafwagen (1. Klasse) nach Guangzhou.

  • 18. Tag
  • Guangzhou/Hongkong
  • F/M
  • B.P International ***(*

Hongkong, Skyline Ankunft in Guangzhou am Morgen. Transfer zu einem Hotel zum Frühstück. Anschließend fahren Sie mit dem Bus zur Grabanlage des Nanyue-Königs aus dem 2. Jhd. v. Chr. Das attraktivste Ausstellungsstück unter den mehr als 1.000 Grabbeigaben, die in den zehn Ausstellungshallen des Museums zu sehen sind, ist das aus 2.291 Jadeplättchen hergestellte Toten-gewand des Königs. Dann besuchen Sie den Ahnentempel der Familie Chen, eine der reichsten Familien in der chinesischen Geschichte. Der Tempel, zwischen 1890 und 1894 erbaut, ist eine der am besten erhaltenen Anlagen im alten Guandonger Stil und er ist berühmt für seine reiche und kunstvolle Dekoration. Anschließend bringt Sie der Bus zur Anlegestelle des Schiffes nach Hongkong. Die Überfahrt dauert etwa zwei Stunden. Nach der Ankunft erfolgt der Transfer zum Hotel.

  • 19. Tag
  • Hongkong/Ausreise
  • F
  •  

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Halbinsel Kowloon mit den Jade- und Vogelmärkten, dem kulturellen Leben in den Tempeln und Klöstern, oder nutzen Sie den Rest des Tages zum Einkaufen— Kowloon ist das bedeutendste Geschäfts- und Einkaufszentrum des Fernen Ostens. Am Spätnachmittag fahren Sie mit dem Shuttle-Bus zum Flughafen und es erfolgt dann der Rückflug nach Europa.

F: Frühstück M: Mittagessen A: Abendessen

1. Für offene Gruppen

Reisetermine
Reisepreise
Einzelzimmerzuschlag
buchen
12.03.17-31.03.17
1645 Euro
405 Euro
21.05.17-09.06.17
1670 Euro
430 Euro
05.11.17-24.11.17
1645 Euro
405 Euro
(Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen)

2. Für geschlossene Gruppen

Zahl der Teilnehmer
Hauptsaison
Einzelzimmerzuschlag
buchen
2-5 Pers.
2130 Euro
430 Euro
Zwischensaison
Einzelzimmerzuschlag
buchen
2105 Euro
405 Euro
Wenn Sie eine Gruppe mit mehr als 5 Personen sind, bekommen Sie noch günstigere Preise von uns.

Hauptsaison: April, Mai, September und Oktober
Zwischensaison: März, Juni, Juli, August, November

Ihre Hotels

Beijing Home Inn **
Xi'an Jinjiang Inn**
Luoyang Peony Plaza****
Suzhou Scholars Inn **
Shanghai Motel 168 **
Hangzhou Jinjiang Inn **
Guilin Grand Hotel***
Yangshuo River Lodge**
HongKong B.P International***(*)

Im Preis eingeschlossen

-- Alle Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück
-- Mahlzeiten wie im Programm genannt
-- Alle Transfers und Eintrittskarten laut Programm
-- Inlandsflug mit allen notwendigen Gebühren
-- Deutsch- oder englischsprachige örtliche Reiseführungen
-- Nachtzüge im Schlafwagen der 1. Klasse (Vier- Bett Abteil)

Nicht im Preis eingeschlossen

-- Internationale Flugtickets ab und bis Deutschland
-- Visum für China
-- Persönliche Ausgaben, Trinkgelder usw.

Bitte beachten Sie

-- Kinder unter 12 Jahren erhalten einen Preisnachlaß
-- Wir behalten uns das Recht vor, Flüge usw. im Bedarfsfall zu ändern (bei Beibehaltung der Kategorien)
-- Die Preise gelten nicht während großen Feste (30.04.- 03.05.2017 und 30.09.-07.10.2017) und des Peonyfestes in Luoyang (01.04.-10.05.2017).
Kontakt mit uns












Mit einem Stern gekennzeichnete Felder bitte unbedingt ausfüllen!