0086-773-2853814
03731-3863807
44-5861188

Namen der Kunden:

Herr S.

Wünsche der Kunden:

Ich bin vom 09.10-18.2014 in PEKING. Ich möchte ab dem WE vom 11. - 13.10 mir die Terrakotterarmee ansehen. Können Sie mir die Reise mit einem Guide organisieren?

mfg

S.

Reiseroute:

Beijing – Xi‘an – Beijing
1 Person,
(3 Tage in China) vom 11. 10. - 13. 10. 2014,
Preis: Euro 470 bei Unterbringung im Einzelzimmer.

Den detaillierten Reiseverlauf finden Sie hier

Feedback der Kunden:

Guten Tag Frau Bai,

Meine Chinareise ist bereits leider beendet und möchte ihnen ein Feedback über diese drei Tage geben.
Tag 1:
Der Reiseführer holte mich wie besprochen von der ÖB In Peking ab. Die Reiseleitung war in Ordnung, jedoch bei detaillierteren Fragen über die am Programm stehenden Sehenswürdigkeiten, konnten nicht wirklich Antworten gegeben werden. Es fehlte hier der deutschsprachige Wortschatz. Auch hatte ich sehr viel Zeit, da das Gepäck für die Weiterfahrt bereits im Auto hatte. Der Reiseführer sagte zu mir, dass er noch nie so lange bei den Sehenswürdigkeiten war - ich musste ein wenig schmunzeln. Daheim konnte ich mich erst im Internet über die Geschichte ein Bild machen.
Vor der Abreise am Bahnhof in Peking instruierte mich der Reiseführer sehr genau, damit ich in den richtigen Zug einsteige. Das fand ich wiederum ausgesprochen aufmerksam.
Summa summarum der 1. Tag war trotzdem sehr informativ.

Tag 2:
Angekommen in. Xian, fuhr ich mit der Reiseführerin in das Hotel, wo ich das Frühstück zu mir nahm und mich frischmachte. Gleich ging es dann zur Terrakottaarmee. Auch hier war der deutsche Wortschatz für detaillierte Informationen nicht vorhanden. Nach der Armee besichtigten wir die große Moschee danach den Glockenturm und den Trommelturm. Leider konnte ich die beiden Gebäude( Glocken- und Trommelturm) nur von außen besichtigen, da die Reiseführerin gemeint hat, dass das nicht im Programm stünde, was ich ihr aber aufgrund ihrer Reisebeschreibung mitteilte, dass der Besuch inbegriffen ist. Ich nehme an, dass es Ihr schon etwas zu spät geworden ist. Mit dieser nicht erfreulichen Tatsache, bin ich zum Hotel zurück gefahren worden.
Das Hotel war sehr sauber und ist weiter zu empfehlen!

Tag 3:
Rückfahrt nach Peking. Der Fahrer holte mich ab und brachte mich zum Bahnhof. In Peking angekommen, nahm ich an, dass ich wieder zur ÖB gebracht werde. Ich nahm mir ein Taxi mit einem sehr netten Fahrer, der die Taxiuhr nicht manipuliert hatte - Glück gehabt.

Fazit:
- was ich am meisten gestört hat, war dass ich mir die beiden Türme nicht anschauen konnte. Es sah so aus als ob die Reiseführerin keine Lust mehr gehabt hat, oder mit dem Wort Besichtigung ist etwas anderes gemeint, obwohl das auch bei der großen Moschee gestanden ist.
- weiters sollten sie auch fragen ob man wieder zurückgebracht werden möchte, denn dann hätte ich gewusst, dass der Rücktransport zum Ausgangspunkt ein Extra wäre
- auch mit all diesen Kleinigkeiten, werde ich mir sicher wieder eine Reise zusammenstellen lassen.

MfG

S.